Direkt zum Inhalt springen
Direkt zur Seiten-Navigation
Notruf: 040 - 8000 4 1000

Aktuelles, Presse und Termine

Mit einer Sanduhr haben UnterstützerInnen der Hamburger Frauenhäuser gestern auf der Reesendammbrücke in der Innenstadt das Ende einer "frauenfeindlichen Politik" in Hamburg angemahnt (Foto: Henning Scholz).

Den ganzen Artikel lesen ...

Frauenhäuser wollen klagen, falls Behörde auf Namen der Opfer besteht. GAL appelliert an Bürgerschaft

Den ganzen Artikel lesen ...

Das Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt (Istanbul- Konvention) tritt in Deutschland in Kraft. Die Zentrale Informationsstelle der Autonomen Frauenhäuser fordert die wirksame Umsetzung des Übereinkommens, um Gewalt gegen Frauen endlich nachhaltig zu bekämpfen.

Den ganzen Artikel lesen ...